Rückkehr zu Mond

Gepostet von meta-physik am Freitag 25 Januar 2008

Apollo und AltairEs scheint sehr ernst zu sein mit den Plänen der NASA zum Mond zurückzukehren – auch wenn derzeit längst nicht diese Begeisterung für Raumfahrt aufgebracht wird wie vor knapp 40 Jahren. Die „alles- ist- machbar“- Stimmung der 1960er-Jahre weicht einer „alles-geht- den-Bach- runter“- Stimmung. Gerechtfertigt? Wir werden sehn.

Dennoch – mich als Raumfahrtfreundin freuen diese Bestrebungen den Mond wieder zu besuchen natürlich. Mit einer Rakete, die Ares heißt, soll die Raumfähre Altair zum Erdtrabanten fliegen. Der Name des Projekts: Orion. Insider wissen vielleicht, dass das Sternbild Orion schon im Apollo-Programm vorkam: nämlich im Missionslogo – >>mehr dazu hier.

Doch es gibt Leute, die inzwischen auf so ziemlich alles pfeifen, was die NASA plant oder verspricht und eigene Wege gehen – die Wege der privaten Raumfahrt. Mitarbeit bei NASA-Projekten wäre diesen Firmen nich möglich – allein der Papierkram würde ihre Personalressourcen vollständig beanspruchen. Dennoch erzielen manche dieser Firmen beachtliche Erfolge, wie man >>hier nachlesen kann.

Kategorie Brösel  Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar